Bücher & Literatur für Expats: Ratgeber, Erfahrungsberichte, Sprachführer

Bücher & Literaturempfehlung für Expats von erfahrenen Expatriots ausgewählt:

Expat Ratgeber

Das Expat-Workbook

Dieses Buch ist praktisch ein Muss für angehende Expats, die ihren Auslandsaufenthalt planen. Mit praktischen Tipps, Anleitungen und vor allem wichtigen Fragestellungen wirkt das Buch ähnlich wie ein persönlicher Coach für die gesamte Zeit als Expat.

Expat Life: New Beginnings

Der Schritt als Expat ins Ausland zu gehen ist wahnsinnig spannend – kann aber auch ein bisschen Angst manchen. Autorin Geraldine Donnellan hat diese Erfahrung mindestens ein halbes Duzend mal gemacht. Ihr Buch behandelt Fragen, die nahezu jeder Expat hat. Vor allen auch Fragen, was passiert, wenn man sich im Ausland nicht wohl fühlt.

1 x 1 für Auswanderer und Auslandstätige: Der Raphaelswerk-Ratgeber

Umfassender und dennoch kompakter Guide für angehende Expats. Insbesondere Themen wie Behördengänge, Steuer- und Versicherungsfragen sind gut verständlich aufbereitet. Das Buch eignet sich hervorragend als Checkliste. Das Raphaelswerk ist Fachverband des Deutschen Caritasverbandes.

1 x 1 Rückkehr nach Deutschland: Hinweise für Auswanderer und Auslandstätige

Die Rückkehr ins Heimatland ist mitunter komplizierter als die Ausreise. Auch hier für diesen Themenkomplex hat das Raphaelswerk einen umfassenden Ratgeber produziert.

Bücher für Expat Familien mit Kindern

Andere Länder, andere Kinder

Einfühlsames Buch, das Kinder durch alle Phasen der Entsendung bzw. des Lebens im Ausland führt. Es hilft Kindern (und vielleicht auch ihren Eltern) die großen Veränderungen zu hinterfrage, überdenken und verarbeiten.

Emotional Resilience and the Expat Child

Ratgeber für internationale Familien, die mehrere Expat Stationen durchlaufen. Dieses Buch Expat-Eltern ihren Kindern den kontinuierlichen Kulturschock zu erleichtern und gleichzeitig ihre emotionale Intelligenz zu steigern.

Literatur für Ehe- und Lebenspartner

Im Schlepptau nach Amerika: Anleitung zum erfolgreichen Expat-Dasein in den USA

Humorvoller und schön zu lesender Ratgeber speziell für Ehefrauen von Expats. Das Buch behandelt den gesamten Expat-Zyklus vom der Entscheidung ins Ausland zu ziehen bis zur Rückkehr nach Hause.

Gemeinsam ins Ausland und zurück

Ein Workbook für das Leben in der Fremde. Es bringt zahlreiche Themen, die (angehende) Expats umtreiben auf den Punkt und ist dabei angenehm zu lesen. Ein Buch der Kategorie: Hätte ich schon früher lesen sollen.

Unpack: A Guide to Life as an Expat Spouse

Ähnlich wie diese Website basiert das Buch „Unpack“ auf persönlichen Erfahrungen, die Autorin Lana Wimmer als Ehefrau eines US Diplomaten gesammelt hat.  Praktische Ideen sind genauso enthalten  wie humorvolle Geschichten.

Leben und Arbeiten im Mittleren Osten

Business-Knigge für deutsche Manager in Dubai

Andere Länder, andere Business-Sitten. Dubai ist wegen seiner Steuervorteile und der angenehmen Lebensweise bei Expats besonders beliebt. Unter der Oberfläche von Malls, Hotels und Freihandelszonen liegt aber ein archaisches Land mit einer besonderen Geschäftskultur. Dieser Ratgeber hilft, diese zu verstehen und als Expat in Dubai erfolgreich zu sein.

Leben und Arbeiten in Skandinavien

Der GD Verlag produziert Expat Bücher für eine Vielzahl von Ländern – darunter auch Skandinavien. Nützliche Tipps, kombiniert mit Erfahrungsberichten ergeben ein komplettes Buch zum Leben und Arbeiten in einem Land.

Leben und Arbeiten in Schweden

Umfangreicher Ratgeber für Schweden-Expats: Arbeiten, studieren, Unternehmensgründung, Steuern und alltägliches Leben. Gründlich recherchiert und absolut aktuell. Für Auswanderer ein Muss, für temporäre Expats enorm hilfteich.

Leben und Arbeiten in Dänemark

Ähnlich detaillierter Ratgeber für Dänemark mir besonderem Fokus auf den dänischen Arbeitsmarkt. Weitere Themen umfassen Sozialversicherungen, Einfuhrbestimmungen sowie Sitten und Gebräuche. Absolut empfehlenswertes Buch, das den Einstieg in Dänemark enorm erleichtern kann.

Leben und Arbeiten in Norwegen

Die norwegische Variante der „Leben und Arbeiten“ Reihe informiert detailliert über alle wissenswerten Besonderheiten eines der Wohlhabendsten Länder der Erde: Sitten und Bräuche, rechtliche Besonderheiten, zuständige Behörden, Aufenthalts- und Arbeitsbedingungen, Preise, soziale Sicherungssysteme und vieles mehr.

Leben und Arbeiten in Finnland

Komplettiert wird die Reihe durch den Ratgeber für Finnland. Suomi ist sicherlich nicht das einfachste Land für Expats. Umso wichtiger ist eine umfassender, zuverlässiger Ratgeber wie dieser.

Expat Bücher und Erfahrungsberichte

Expat USA

„Erfrischend“ ist eine wirklich passende Beschreibung, die man immer wieder über diesen gelungenen Erfahrungsbericht hört. Schnell und witzig erzählt Jeane Elisa Beth von ihren Jahren als Expat in den Vereinigten Staaten. Wer selbst einmal im Ausland gearbeitet hat, wird sich in der ein oder anderen Geschichte unweigerlich selbst erkennen. Eine hervorragende Geschenkidee für Expats – nicht nur in den USA.

Vier Jahre Saudi

Erfahrungsbericht aus einem Land in dem Expats zwar ein enorm hohes Einkommen erzielen können, in dem aber die Lebensbedingungen allerdings schwierig bis unangenehm sind. Lebendig und interessant geschrieben. Und voller wertvoller Informationen.

Sprach- und Reiseführer für Expats

Kauderwelsch Sprachführer

Kommunikation ist alles. Klar kommt man mit englisch beinahe überall einigermaßen über die Runden. Als Expat sollte man allerdings die Landessprache zumindest rudimentär verstehen. Kauderwelsch Sprachführer helfen praxisnah mit ersten Sprachfragmenten, die man bereits in den ersten Wochen einsetzen kann.

Xenophobe’s Guides

Nicht nur bei uns wird das Thema integration heiß diskutiert. Auch wenn man sich nicht assimilieren möchte, ist ein grundlegendes Verständnis der Kultur seines Gastlandes eine Frage des Respekts. Xenophobe’s Guides schaffen dieses Verständnis auf spannende und unterhaltende Weise. Übrigens ist auch der Xenophobe’s Guide to the Germans durchaus lesenswert.

Städteführer Michael Müller Verlag

Ein Expat ist kein Tourist. Dennoch muss man in den ersten Wochen in einer neuen Stadt zunächst einmal orientieren. Dabei können touristische Städteführer durchaus helfen. Ich habe gute Erfahrungen mit den Reiseführern aus dem Michael Müller Verlag gemacht, weil sie auch wertvolle Infos etwas abseits der Touristenattraktionen enthalten.